Über mich

 

Annegret Böhle

 

 

Diplom Sozialpädagogin

Erzieherin

Systemische Beraterin

Familientherapeutin

Kinder- und Jugendlichentherapeutin

Supervisorin (SG)

Traumapädagogin (DeGPT)

Ich bin Jahrgang 1953, habe zwei erwachsene Söhne und drei Enkelkinder und lebe in Winnenden. Seit 2000 arbeite ich als Beraterin, Supervisorin und Therapeutin in eigener Praxis.

 

Als ausgebildete Erzieherin und Diplom-Sozialpädagogin verfüge ich über folgende Zusatzqualifikationen:

 

  • Mehrjährige Weiterbildung zur Systemischen Beraterin und Familientherapeutin am Stuttgarter Institut für Beratung, Therapie und Supervision und Coaching (STIF), zertifiziert durch die Systemische Gesellschaft (SG) in Berlin
  • Ausbildung zur Kinder- und Jugendlichentherapeutin am STIF
  • Weiterbildung zur Systemischen Supervisorin am STIF und viele Jahre für das Institut als Supervisorin tätig
  • Zusatzqualifikation für Traumapädagogik und Traumazentrierte Fachberatung am Possum-Institut
  • Weiterbildung in Sandspielpädagogik bei Linde von Keyserlingk
  • Qualifikation durch langjährige Arbeit in der aufsuchenden Sozialpädagogischen Familienhilfe beim Kreisjugendamt Waiblingen und der Paulinenpflege Winnenden
  • Erfahrungen in der Beratung und Supervision von Pflegeeltern
  • Supervision in Jugendämtern, Schulen, Kindertageseinrichtungen, Tageselternvereinen, Wohngruppen, Nachbarschaftshilfen, Heimen und anderen sozialen Einrichtungen
  • Langjährige Tätigkeit als Honorkraft im Team Lebensberatung der Caritas-Beratungsstelle in Waiblingen